Interessengemeinschaft der Funkamateure Siebengebirge e.V.


Archivierte Nachrichten: Dezember 2018

 

Frohe Weihnachten!

Im vergangenen Jahr konnten wir die 70cm-Antennenanlage auf dem Ölberg erneuern. Ein neues C4FM-Relais ergänzt die Digitaltechnik auf dem Ölberg. Das ATV-Relais und der Funkrufsender in Rheinbach konnten erneuert werden. Die Dienste im Hamnet wurden ausgebaut und die Webseite der IGFS ins Hamnet gestellt. An mehreren Standorten wurden außerdem zahlreiche arbeitsintensive Instandsetzungsarbeiten vorgenommen. Insbesondere auf dem Ölberg wurden noch vor wenigen Tagen umfangreiche Wartungen durchgeführt. Die IGFS blickt somit auf ein arbeitsreiches und weitgehend erfolgreiches Jahr zurück.

Ein großer und bitterer Wermutstropfen, welcher verständlicherweise bei vielen Funkamateuren in der Region großen Unmut hervorgerufen hat, waren allerdings die analogen Relaisstationen. Sowohl auf dem 23cm- als auch dem 70cm-Band waren diese teilweise zeitgleich für längere Zeit nicht bzw. nur eingeschränkt nutzbar. Die erforderlichen Reparaturen haben sich als deutlich umfangreicher herausgestellt, als zunächst gedacht. In den kommenden Wochen werden diese aber auch abgeschlossen sein. Für das kommende Jahr gibt es also noch sehr viel zu tun…

Der Vorstand der IGFS dankt allen Mitgliedern, Freunden und Spendern der IGFS herzlich für diese tatkräftige Unterstützung! Wir wünschen euch und euren Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir möchten an dieser Stelle erneut auf die kommende Mitgliederversammlung hinweisen. Sie findet am Samstag, den 12. Januar 2019 ab 15:00 Uhr in der Gaststätte Margarethenkreuz in Königswinter statt.

Bildquelle: Gerd Altmann, pixabay.com, Lizenz: CC0 1.0 Universell (CC0 1.0) Public Domain Dedication

Kamerabilder unscharf

Gestern wurden an der Foto-Webcam dringend notwendige Wartungsarbeiten ausgeführt, dabei hat sich die Fokussierung geändert. Das Bild ist daher gerade unscharf. Eine Korrektur ist per Fernwirkbefehl möglich, setzt jedoch klares Wetter voraus. Wir bitten um Geduld.

Alle analogen Relais demnächst wieder in Betrieb

Die analogen Relais an den Standorten Rheinbach (DB0RHB) und Ölberg (DB0SG) werden momentan einer dringend notwendigen Revision und Reparatur unterzogen. Vereinzelt waren mehr Arbeiten erforderlich, als gedacht. In den vergangenen Wochen konnten alle notwendigen Ersatzteile beschafft und viele Arbeiten vorbereitet werden. Holger (DB6KH) freut sich daher, nun endlich einen groben Zeitplan für die Wiederinbetriebnahme der analogen Relais nennen zu können:

Standort Rheinbach
  1. Der Funkrufsender bei DB0RHB läuft seit Anfang Dezember wieder im Normalbetrieb.
  2. Das 23cm-Relais wurde repariert. Es müssen aber noch einige Tests durchgeführt werden. Danach wird das Relais endgültig abgeglichen und am Standort wieder in Betrieb genommen.
Standort Ölberg
  1. Das 23cm-Relais wurde repariert. Wie am Relais in Rheinbach müssen noch weitere Tests sowie der finale Abgleich durchgeführt werden, bevor das Relais wieder an seinen Standort verbracht werden kann.
  2. Das 70cm-Relais befindet sich momentan im Wiederaufbau. Weitere Informationen werden in Kürze bekanntgegeben.

Für die beiden 23cm-Relais wird die Inbetriebnahme noch für Dezember 2018 anvisiert. Beim 70cm-Relais DB0SG ist dies laut Holger ebenfalls denkbar, aber noch mit einigen Unsicherheiten behaftet. Holger hofft, dass es zu keinen weiteren Problemen kommen wird, damit er diesen Zeitplan einhalten kann. Wir werden über den weiteren Verlauf zeitnah auf unserer Webseite berichten.

Über die IGFS

Die IGFS ist ein regionaler Amateurfunkverein. Sie ist als gemeinnützig anerkannt. Die IGFS wurde 2009 gegründet, um die analogen und digitalen Amateurfunk-Relais im Siebengebirge und der näheren Umgebung betreuen und weiterentwickeln zu können. Allen Funkamateuren stehen in der Region zahlreiche Relaisfrequenzpaare zur Verfügung, welche analoge und digitale Sprachübertragung in verschiedenen Sendearten sowie analoge Fernsehübertragung ermöglichen. Unsere Relais befinden sich auf dem Drachenfels (DB0SB), auf dem großen Ölberg (DB0SG, DB0DBN) und in Rheinbach (DB0RHB). Außerdem stehen APRS- und Funkrufsender für Kurznachrichten sowie Einstiege ins IP-basierte HAMNET (DB0VVS) bereit.

Unser Verein und seine Mitglieder arbeiten eng zusammen mit lokalen Ortsverbänden des DARC und VFDB, mit dem Verschönerungsverein Siebengebirge und dem Berggasthaus auf dem Ölberg, um die Standorte im Siebengebirge dauerhaft nutzen zu können.

Die Relais in der Region

Für alle Funkamateure stehen im Siebengebirge und in der Region Relais und Funkrufsender für FM, D-STAR, DMR, APCO 25, C4FM und ATV im 2m-, 70cm-, 23cm- und im 3cm-Band zur Verfügung. Folgende Liste bietet einen schnellen Überblick:

RelaisAusgabeEingabe
APRSDB0RHB144,800144,800
C4FMDB0DBN145,575144,975
FMDB0SB145,700145,100
FMDB0SG439,050431,450
FMDB0RHB439,425431,825
D-STARDB0DBN439,53125431,93125
APCO P25DB0DBN439,550431,950
DMR 1)DB0DBN 438,3875430,7875
DMR 2)DB0DBN439,975430,575
POCSAGDB0VVS439,9875-
POCSAGDB0RHB439,9875-
FMDB0SG1.298,5001.270,500
FMDB0RHB1.298,6251.270,625
HAMNETDB0SB5.705,0 Süd
HAMNETDB0VVS5.675,0 Südwest
HAMNETDB0VVS5.775,0 Nordost
HAMNETDB0VVS5.805,0 Nord
ATVDB0RHB10.194,010.394,0
ATVDB0SB10.240,010.420,0

Alle Frequenzen werden in MHz angegeben. Durchgestrichene Relais sind derzeit außer Betrieb.
1) Brandmeister
2) DMR-MARC und DMR+