Interessengemeinschaft der Funkamateure Siebengebirge e.V.


DB0DBN • DB0RHB • DB0SB • DB0SG • DB0VVS

Große Wartung auf dem Ölberg

Wie bereits angekündigt fand am 01.10.2016 eine große Wartung auf dem Ölberg statt. Unsere gesamte Sende- und Empfangstechnik wurde einer gründlichen Durchsicht unterzogen und einige kleinere Reparaturen ausgeführt, dazu mussten wir die Relais am frühen Nachmittag für ca. 30 Minuten abschalten.

Seit mehreren Jahren ist das APCO-P25-Relais auf dem Feldberg im Taunus demontiert. Bisher waren auf dem Ölberg zwei Link-Antennen (Feldberg und Mühlheim an der Ruhr) aufgebaut, diese wurden über einen Koppler mit dem Relais verbunden. Die Link-Antenne zum Feldberg ist jetzt abgebaut und der dadurch unnötige Koppler aus dem Empfangszweig entfernt. Die Verbindungsqualität ins Ruhrgebiet konnte dadurch verbessert werden.

Die Wetterstation zeigt wieder die korrekte Windrichtung und Windstärke an. Das alte Anemometer hatte nach über 8 Jahren Dauerbetrieb auf dem Dach der Gaststätte der Materialermüdung nachgegeben und wurde ersetzt.

Die Ausfallursache der Webcam Naturpark ist geklärt: Die Kamera wird über ein Schaltnetzteil mit 12V Betriebsspannung versorgt, unter der Last der Temperaturregelung bricht die Spannung auf ca. 10V ein. Sobald ein neues Netzteil beschafft ist, wird die Webcam wieder Bilder liefern. Die neue HD-Webcam in Richtung Bonn ist von dem Ausfall nicht betroffen.

Duch einen kleinen Umbau an der HAMNET-Richtfunkstrecke nach Köln-Porz-Grengel konnte die Datenübertragungsrate gesteigert werden. Die Richtfunkstrecke zum Drachenfels ist in den Regelbetrieb gegangen. Wir sind zuversichtlich, über Rheinbach bald eine redundante Netzmasche zur Verfügung stellen zu können. Übersichtskarte: DB0RHB, DB0SB, DB0VVS, DB0KPG unten rechts

Der Funkrufsender DB0VVS ist mit dem neuen DAPNET (Decentralized Amateur Paging Network) verbunden. Das System wurde am Institut für Hochfrequenztechnik der RWTH Aachen entwickelt und läuft in der Testphase. Das Webinterface ist gegenwärtig nur über HAMNET erreichbar, an einer Bereitstellung im Internet wird gearbeitet. Um Rufe senden und empfangen zu können ist eine neue Registrierung und Freischaltung des Pagers im System nötig. Dies können wir auf Anfrage per E-Mail durchführen, ebenso wie die Zuteilung einer RIC, sofern diese im Pager einstellbar ist.

Vy73 de Andres DK2ER, Bernd DO1BKT, Kay DL7KAY, Rüdiger DF6YI, Heinz DD9KA und Johannes DJ7LC

NACHTRAG 04.10.2016:

Kaum daheim angekommen mussten wir feststellen, dass die gesamte Außensensorik der Wetterstation ausgefallen war. Dieser Defekt wurde heute behoben, Grund waren verschmutzte Kontakte einer Steckverbindung.


Über die IGFS

Die IGFS ist ein regionaler Amateurfunkverein. Sie ist als gemeinnützig anerkannt. Die IGFS wurde 2009 gegründet, um die analogen und digitalen Amateurfunk-Relais im Siebengebirge und der näheren Umgebung betreuen und weiterentwickeln zu können. Zur Zeit stehen allen Funkamateuren in der Region zehn Relaisfrequenzpaare zur Verfügung, welche analoge und digitale Sprachübertragung in verschiedenen Betriebsarten sowie analoge Fernsehübertragung ermöglichen. Unsere Relais befinden sich auf dem Drachenfels (DB0SB), auf dem großen Ölberg (DB0SG, DB0DBN) und in Rheinbach (DB0RHB). Außerdem stehen APRS- und Funkrufsender für Kurznachrichten sowie Einstiege ins IP-basierte HAMNET (DB0VVS) bereit.

Unser Verein und seine Mitglieder arbeiten eng zusammen mit lokalen Ortsverbänden des DARC und VFDB, mit dem Verschönerungsverein Siebengebirge und dem Berggasthaus auf dem Ölberg, um die Standorte im Siebengebirge dauerhaft nutzen zu können.

Die Relais in der Region

Für alle Funkamateure stehen im Siebengebirge und in der Region Relais und Funkrufsender für FM, D-Star, DMR, APCO 25 und ATV im 2m-, 70cm-, 23cm- und im 3cm-Band zur Verfügung. Folgende Liste bietet einen schnellen Überblick:

RelaisAusgabeEingabe
APRSDB0RHB144,800144,800
D-STARDB0DBN145,58750144,98750
FMDB0SB145,700145,100
FMDB0SG439,050431,450
FMDB0RHB439,425431,825
D-STARDB0DBN439,53125431,93125
APCO P25DB0DBN439,550431,950
DMR (1)DB0DBN 438,3875430,7875
DMR (2)DB0DBN439,975430,575
POCSAGDB0VVS439,9875-
POCSAGDB0RHB439,9875 
FMDB0SG1.298,5001.270,500
FMDB0RHB1.298,6251.298,625
HAMnetDB0VVS5.675,0
HAMnetDB0VVS5.775,0
HAMnetDB0VVS5.705,0
HAMnetDB0VVS5.805,0
ATVDB0RHB10.194,010.394,0
ATVDB0SB10.240,010.420,0

Alle Frequenzen werden in MHz angegeben. Durchgestrichene Relais sind derzeit außer Betrieb.
(1) Hytera; (2) MotoTRBO

DB0DBN: Aktive Benutzer

Hier sehen Sie eine Liste der letzten Besucher unserer D-Star- und unseres DMR-Relais auf dem Ölberg:

Stand: Mi, 13. Dez 2017, 14:22 Uhr (MEZ)

D-Star-Relais 70cm (DB0DBN B)
Reflektor: DCS001 S (DCS)
TagZeitCallNachricht
13.12.14:21DL4MYMichael /m APRS
13.12.10:37DK4KQ
13.12.08:36DJ2KJWolfgang Troisd. G33
12.12.22:35DB1QB!Loje`"ELtn0 b:D L
12.12.11:08DO4KJMarco Bensberg G17
10.12.19:53DK1ZHRolf Troisdorf G27
D-Star-Relais 2m (DB0DBN C)
Reflektor: nicht verbunden
TagZeitCallNachricht
07.05.21:17ZL3HRBHeinz Koenigswinter
07.05.20:26G4YUVHeinz Koenigswinter
28.03.15:09DO1KVX
DMR-Relais (DB0DBN)
TagZeitCallName (Ziel)
11.12.00:20DO7JPJuergen (TG262)
10.12.01:36DL6KCSChristian (DCS4045)
10.12.23:20DL3KAAHelmut (TG2621)
10.12.22:57DJ7LCJohannes (TG9)
10.12.22:57DO4DYBenedikt-Emanuel (TG9)
10.12.20:11DL1BGZKlaus (TG5000)

Datenschutz:
Sie können selber festlegen, ob Ihr Rufzeichen im Internet sichtbar sein darf, oder nicht. Unter folgenden Links finden Sie detaillierte Informationen für D-Star und auch für DMR.