Interessengemeinschaft der Funkamateure Siebengebirge e.V.


DB0DBN • DB0RHB • DB0SB • DB0SG • DB0VVS

Relais DB0SG und DB0DBN außer Betrieb

Wie wir heute festgestellt haben, waren die Relais deutlich zu schwach, sowohl empfangs-, als auch sendeseitig. Möglicherweise ist durch die Fassadenarbeiten das Koaxkabel beschädigt worden, oder einer der Stecker hat keinen richtigen Kontakt mehr. Das Relaisteam muss sich nun auf Fehlersuche begeben.

Leider sind die Relaisschränke wegen der Bauarbeiten nur schwer zugänglich. Der Raum, in dem sich unsere Anlage befindet, ist bis zur Decke vollgestapelt, um der für die Fassadenarbeiten beauftragten Montagefirma Platz zu machen. Da der neue Kabelkanal noch nicht montiert ist, konnten wir die neuen Kabel noch nicht verlegen und haben deshalb auch keine Ausweichmöglichkeit. Wir hoffen nun, den Fehler schnell zu finden und ihn - wenn möglich - zumindest provisorisch zu beseitigen. Servicearbeiten sind momentan ein immenser Aufwand für die beteiligten OMs und erfordern viel Zeit und mitunter Kletterpartien. 

Wir bitten alle Relaisnutzer um Verständnis und um etwas Geduld. Bislang kann weiterhin das Relais auf dem Drachenfels genutzt werden. Nach dem Umzug in den neuen Relaisraum wird auch für uns die Wartung einfacher.


Über die IGFS

Die IGFS ist ein regionaler Amateurfunkverein. Sie ist als gemeinnützig anerkannt. Die IGFS wurde 2009 gegründet, um die analogen und digitalen Amateurfunk-Relais im Siebengebirge und der näheren Umgebung betreuen und weiterentwickeln zu können. Zur Zeit stehen allen Funkamateuren in der Region zehn Relaisfrequenzpaare zur Verfügung, welche analoge und digitale Sprachübertragung in verschiedenen Betriebsarten sowie analoge Fernsehübertragung ermöglichen. Unsere Relais befinden sich auf dem Drachenfels (DB0SB), auf dem großen Ölberg (DB0SG, DB0DBN) und in Rheinbach (DB0RHB). Außerdem stehen APRS- und Funkrufsender für Kurznachrichten sowie Einstiege ins IP-basierte HAMNET (DB0VVS) bereit.

Unser Verein und seine Mitglieder arbeiten eng zusammen mit lokalen Ortsverbänden des DARC und VFDB, mit dem Verschönerungsverein Siebengebirge und dem Berggasthaus auf dem Ölberg, um die Standorte im Siebengebirge dauerhaft nutzen zu können.

Die Relais in der Region

Für alle Funkamateure stehen im Siebengebirge und in der Region Relais und Funkrufsender für FM, D-STAR, DMR, APCO 25, C4FM und ATV im 2m-, 70cm-, 23cm- und im 3cm-Band zur Verfügung. Folgende Liste bietet einen schnellen Überblick:

RelaisAusgabeEingabe
APRSDB0RHB144,800144,800
C4FM *)DB0DBN145,58750144,98750
FMDB0SB145,700145,100
FMDB0SG439,050431,450
FMDB0RHB439,425431,825
D-STARDB0DBN439,53125431,93125
APCO P25DB0DBN439,550431,950
DMR 1)DB0DBN 438,3875430,7875
DMR 2)DB0DBN439,975430,575
POCSAGDB0VVS439,9875-
POCSAG 3)DB0RHB439,9875-
FMDB0SG1.298,5001.270,500
FMDB0RHB1.298,6251.298,625
HAMNETDB0SB5.705,0 Süd
HAMNETDB0VVS5.675,0 Südwest
HAMNETDB0VVS5.775,0 Nordost
HAMNETDB0VVS5.805,0 Nord
ATVDB0RHB10.194,010.394,0
ATVDB0SB10.240,010.420,0

Alle Frequenzen werden in MHz angegeben. Durchgestrichene Relais sind derzeit außer Betrieb.
1) Brandmeister
2) DMR-MARC und DMR+
3) in Vorbereitung
*) seit dem 23.06.2018 im Probebetrieb auf 145,575/144,975 Mhz