Interessengemeinschaft der Funkamateure Siebengebirge e.V.


DB0DBN • DB0RHB • DB0SB • DB0SG • DB0VVS

DB0DBN Brandmeister stellt auf eigenes Cluster um

Das Brandmeister-Relais von DB0DBN erhält ein eigenes Cluster. Das Cluster trägt die Bezeichnung "IGFS IG Funk Siebengebirge" mit der Clusternummer 26249. Das Cluster wird am Montagmorgen, 6. August 2918, auf den Zeitschlitz 2 (TS2) geschaltet. Das bisherige Cluster "Rheinland-Süd" wird auf den Zeitschlitze 1 (TS1) verlegt. 

Grund für die Maßnahme ist die Überbelegung des Clusters "Rheinland-Süd" mit zeitweise 14 Relais und diversen Dongle-Usern. Der in der letzten Mitgliederversammlung der IGFS geäußerte Wunsch nach einem lokal-regionalen Charakter des TS2 konnte damit nicht mehr entsprochen werden. Zudem wurden immer mehr QSOs von Dongle zu Dongle geführt, die dann 14 Relais belegten. Grundsätzlich wird die Belegung von DMR begrüßt, weshalb das Cluster "Rheinland-Süd" auf dem für überregionale Verbindungen gedachten Zeitschlitz 1 (TS1) weitergeführt wird. 

Beide Cluster sind in dem jeweiligen Zeitschlitz mit der Talkgroup 8 (TG8) zu nutzen. Funkgeräte müssen nur umprogrammiert werden, um von anderen Relais oder Dongles in dieses Cluster der IGFS zu gelangen. Hierbei ist die RX-Liste um die 26249 zu ergänzen, ebenso muss mit dieser Talkgroup gesendet werden. Hierzu wird beispielswiese ein entsprechender Favorit oder ein separater Kanal mit 26249 (TX-Contact) angelegt.  


Über die IGFS

Die IGFS ist ein regionaler Amateurfunkverein. Sie ist als gemeinnützig anerkannt. Die IGFS wurde 2009 gegründet, um die analogen und digitalen Amateurfunk-Relais im Siebengebirge und der näheren Umgebung betreuen und weiterentwickeln zu können. Zur Zeit stehen allen Funkamateuren in der Region zehn Relaisfrequenzpaare zur Verfügung, welche analoge und digitale Sprachübertragung in verschiedenen Betriebsarten sowie analoge Fernsehübertragung ermöglichen. Unsere Relais befinden sich auf dem Drachenfels (DB0SB), auf dem großen Ölberg (DB0SG, DB0DBN) und in Rheinbach (DB0RHB). Außerdem stehen APRS- und Funkrufsender für Kurznachrichten sowie Einstiege ins IP-basierte HAMNET (DB0VVS) bereit.

Unser Verein und seine Mitglieder arbeiten eng zusammen mit lokalen Ortsverbänden des DARC und VFDB, mit dem Verschönerungsverein Siebengebirge und dem Berggasthaus auf dem Ölberg, um die Standorte im Siebengebirge dauerhaft nutzen zu können.

Die Relais in der Region

Für alle Funkamateure stehen im Siebengebirge und in der Region Relais und Funkrufsender für FM, D-STAR, DMR, APCO 25, C4FM und ATV im 2m-, 70cm-, 23cm- und im 3cm-Band zur Verfügung. Folgende Liste bietet einen schnellen Überblick:

RelaisAusgabeEingabe
APRSDB0RHB144,800144,800
C4FM *)DB0DBN145,58750144,98750
FMDB0SB145,700145,100
FMDB0SG439,050431,450
FMDB0RHB439,425431,825
D-STARDB0DBN439,53125431,93125
APCO P25DB0DBN439,550431,950
DMR 1)DB0DBN 438,3875430,7875
DMR 2)DB0DBN439,975430,575
POCSAGDB0VVS439,9875-
POCSAG 3)DB0RHB439,9875-
FMDB0SG1.298,5001.270,500
FMDB0RHB1.298,6251.298,625
HAMNETDB0SB5.705,0 Süd
HAMNETDB0VVS5.675,0 Südwest
HAMNETDB0VVS5.775,0 Nordost
HAMNETDB0VVS5.805,0 Nord
ATVDB0RHB10.194,010.394,0
ATVDB0SB10.240,010.420,0

Alle Frequenzen werden in MHz angegeben. Durchgestrichene Relais sind derzeit außer Betrieb.
1) Brandmeister
2) DMR-MARC und DMR+
3) in Vorbereitung
*) seit dem 23.06.2018 im Probebetrieb auf 145,575/144,975 Mhz